Eine tolle Sache für Eltern und Kinder

Die Friedrich-von-Schiller-Schule im Schulzentrum Vorsfelde ist seit dem Schuljahr 2012/13  Offene Ganztagsschule (OGS).

Zusammen mit ihrem Kooperationspartner Stadtjugendring Wolfsburg e.V. bietet sie Bildungs- und Betreuungsangebote für den Nachmittag an.

Die Rahmenbedingungen für diese Zusammenarbeit wurden in einer Kooperationsvereinbarung gemeinsam erarbeitet und festgeschrieben.

 

Unsere gemeinsamen Ziele für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern sind:

  • Bedarfe erkennen   -   Bedürfnisse beachten
  • Qualifizieren   -   fürs Leben lernen
  • Ernst nehmen   -   respektieren, achten, würdigen
  • Beteiligen   -   wirksam sein
  • Erlebnisse schaffen   -   Erfahrungslernen ermöglichen

Wir begleiten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der offenen Ganztagsschule montags bis freitags in der Zeit von 13 Uhr bis 16.30 Uhr.

Dabei gliedert sich der Nachmittag in folgende Zeitblöcke:

 13.00 Uhr  -  14.00 Uhr  /  Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen in der Schulmensa

 14.00 Uhr  -  15.00 Uhr  /  Lernzeit

In Kleingruppen werden Schulaufgaben bearbeitet

 15.00 Uhr  -  16.30 Uhr  /  Bildungsangebote am Nachmittag/freiRaum-Zeit

feste Kleingruppen, verschiedene Interessengruppen, Mit-mach-Angebote und Projekte

[selbstbestimmt – begleitet – angeleitet]

 16.30 Uhr   /   Abschluss

Verabschiedung und Übergabe an die Fahrdienste zur Heimreise

 

Formales

Die Anmeldung für den Ganztag ist für jeweils ein Schuljahr verbindlich und muss für mindestens  drei Tage/Woche erfolgen

[Formulare erhalten Sie im Schulsekretariat].

Anmeldungen müssen bis Ende April für das darauf folgende Schuljahr im Schulsekretariat eingegangen sein.

Der Besuch der offenen Ganztagsschule ist kostenfrei.

Voraussetzung für den Besuch des Ganztagsangebotes ist die Gewährung von Eingliederungshilfe. Anträge hierzu müssen bei den zuständigen Geschäftsbereichen Jugend oder Soziales der jeweiligen Wohnorte gestellt werden.

[Formulare sind dort oder auch über die Schule zu erhalten]

Bestandteil des Ganztagsschulangebotes ist das Mittagessen.

Das muss bei der Wolfsburger Schulverpflegungs-GmbH separat angemeldet werden und ist kostenpflichtig.

Weitere Infos aus dem freiRaum,  zur Programmplanung, unseren Halbjahres-Specials und unserem Ferienprogramm finden Sie auf…

http://www.freiraum-vorsfelde.de

 

Lecker und gesund!

Für alle Kinder, die eine Ganztagsschule besuchen, ist eine gesunde und ausgewogene Mittagsverpflegung eine wichtige Voraussetzung für eine optimale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Deshalb erhält Ihr Kind jeden Tag ein gesundes, vollwertiges und schmackhaftes Mittagessen. Die Mahlzeiten sind fester Bestandteil unseres Gesamtkonzepts. So isst das Team der Schillerschule gemeinsam mit den Kindern und achtet dabei auch auf die Vermittlung von Esskultur.